Und was machst du so?

Ali Mahlodji, Geschäftsführer Whatchado GmbH.

Ali Mahlodji hat die perfekten Voraus-setzungen, um Teil einer Negativstatistik zu werden. Doch Ali Mahlodji gibt nicht viel auf Vorurteile und Klischees.

Der gebürtige Iraner ist CEO und Mitbegründer von watchado.com, einem Webportal, das Jugendlichen beim Jobfinding helfen soll.

Im 4-Augen Setting werden Menschen aus den verschiedensten Berufs- und Gesellschaftsgruppen, vom Bundeskanzler bis zum Maurer, interviewt und zu ihrem Leben und ihren Werten Einstellungen befragt. Die Filme zu diesen Interviews sind im Internet abrufbar und sollen Menschen zur Orientierung bei ihrer Berufswahl dienen.

Watchadoo ist eine Preisgekrönte Erfolgsgeschichte, Ali Mahlodji hat sich vor einiger Zeit aus dem operativen Geschäft zurück gezogen.

Ali tourt jetzt als Jugendbotschafter der EU durch Österreich, Deutschland und viele andere Länder. Er zeigt in seinem unverkennbaren, natürlichen Stil Jugendlichen auf, dass sie nichts müssen und doch alles erreichen können.

Dass das nicht aus der Luft gegriffen ist, wird schnell klar, wenn man seine Autobiografie Und was machst du so liest.

Der Weg vom Flüchtlingskind, das den Eltern mit seiner Fröhlichkeit bei ihrer Flucht wahrscheinlich unbewusst das Leben rettete, zum erfolgreichen Unternehmer, war ein steiniger. Über 40 verschiedene Jobs machte er, um heute dort zu stehen wo er ist. Er lernte das Leben als vom Chef gedemütigter Laborassistent bis zur Sonntagsaushilfe bei Billa, als Taxifahrer oder als Systemmanager.

So konnte er viele verschiedenen Job-Situationen von ganz unten, später auch von oben betrachten. Ali erzählt über private Tiefpunkte bishin zu emotionalen Höhenflügen mit so einer Leichtigkeit und gesundem Optimismus, dass man beim Lesen immer wieder ins Schmunzeln gerät. Er ermutigt junge und auch nicht mehr so junge Menschen, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und ihre Träume zu verwirklichen.

In diesem Buch wird die unglaubliche Willenskraft eines Menschen präsentiert, der es wahrlich nicht leicht hatte. Ein Buch, das die LeserInnen zum Nachdenken anregt, ob das eigene Leben nicht etwas dankbarer und positiver betrachtet werden sollte.

Ein Buch voller kluger Beobachtungen und Ansätze, leicht verständlich geschrieben, mit einer großen Portion Ehrlichkeit und Mut. Hat Spaß gemacht, es zu lesen und in Alis Welt einzutauchen. Empfehlung!


Und was machst du so?
Ali Mahlodji

Econ Verlag 2017
320 Seiten
EUR 18,00

 

Hanna Tschavoll
Hanna ist Studentin in Wien. Sie liebt die "Multi-Kulti"-Einflüsse in ihrer Stadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.