Update fünfzig plus heute

Journalistin Birgit Fenderl und Fotografin Sabine Hauswirth haben vor 20 Jahren gemeinsam ein Buch über 30-jährige Frauen verfasst mit dem Titel „30erinnen. Portraits von Frauen, die schon weit gekommen sind“.

Mitten in der Coronakrise haben die beiden ein Update verfasst und fotografiert. „Kurswechsel bei 5.0“ versammelt einige der Frauen von damals, um 20 Jahre gereift und einige andere z.B. Corinna Milborn, Elisabeth Tambwe, Angelika Kirchschlager oder Sophia Karmasin.

Es wird geklärt, ob sie 30plus erreicht haben, was sie vorhatten, wie sie da hingekommen sind, was sie noch planen, was sie im Leben führt. Wie es sich anfühlt, wenn der Körper sich verändert und die Haare grau werden. Wie man in der Gesellschaft wirkt und wahrgenommen wird.

Es geht um das Fünfzigsein: Was man noch will oder nicht mehr braucht. Ob es schwierig ist und ob es Frauen heute leichter haben. Betroffenheitsliteratur, aber geistreich und bunt. Jede macht ihren eigenen Weg, aber etwas abschauen darf man immer...


Kurswechsel bei 5.0.
Portraits einer Frauengeneration, die sich neu erfindet.
von Birgit Fenderl und Sabine Hauswirth
Czernin Verlag
192 Seiten
25 Euro


Beitragsbild: Ninon Hauswirth

Astrid Kuffner
Astrid ist Wienerin, Working Mum, Wählerin, wählerisch, mag Menschen, Worte und Wale.
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.