Junge Visionen für Staatenbund und Wertegemeinschaft

What if... junge Menschen etwas zu sagen hätten in der EU? Der Band „Unter30“, herausgegeben von der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik, versammelt 30 junge Visionen für die Europäische Union.

Zwei Kammern im EU-Parlament, kein Pendeln mehr zwischen Brüssel und Straßburg. Keine unbezahlten Praktika mehr, inklusive Sportevents, Wahlkampf im Europäischen Parlament in allen nationalen Sendeanstalten. Jüdische Narrative als Teil der europäischen Erzählung, ERASMUS+ für alle, Landwirt:innen zu Klimapartner:innen machen. Das sind nur einige der Inputs.

Ein ermutigendes Buch, das direkt an der aktuell multipel verzwickten Weltlage ansetzt.


Unter 30! Junge Visionen für Europa
Hrsg. Österreichische Gesellschaft für Europapolitik
Czernin Verlag
149 Seiten
22 Euro


Beitragsbild: © Antoine Schibler/Unsplash

Astrid ist Wienerin, Working Mum, Wählerin, wählerisch, mag Menschen, Worte und Wale.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.