Bücher

Wiener Vergnügungen

Hofmann und Beyerl haben eine neues Buch über die Lust der WienerInnen an Vergnügungen und Spektakeln geschrieben.

 

 

Die Jahrhundertfrau

Mona Horncastle hat eine umfangreiche Biographie über die Jahrhundert-Architektin
Margarete Schütte-Lihotzky verfasst.

 

 

 

Dieser Weite Weg

Isabel Allende ist ein neuer Roman gelungen. Flucht, Vertreibung und Exil bilden das Gerüst für die gut recherchierte Geschichte.

Alles gut?!

Andreas Sator hat in seinem neuen Buch drängende Fragen gestellt und persönliche Antworten gefunden.

Wien per Bim

Das Autorenduo Beppo Beyerl und Thomas Hofmann hat den etwas anderen Reiseführer durch Wien geschrieben.

Endstation trautes Heim

Tanja Raich beschreibt eine Schwangerschaft, in deren Verlauf die moderne Protagonistin wieder zurück in alte Rollenklischees gedrängt wird.