Der Garten als Tatort

„Der Gärtner ist immer der Mörder!“ – doch so einfach ist es nicht.

Viel eher gilt: Obacht vor Menschen, die sich mit Kräutern und Pflanzen auskennen.

Denn alles ist ein Gift, es kommt nur auf die Dosis an.

Rotraud Schöberl versammelt im hübsch gestalteten Band Radieschen von unten Gartenkrimis verschiedener Autoren und Autorinnen (u.a. Alex Beer, Ann Granger, Tatjana Kruse, Thomas Raab oder Eva Rossmann).

Auch eine klassische Miss Marple ist dabei. Nicht alle Storys sind gleich stark, aber die meisten sind ... äh... gehaltvoll. Sie werden Opuntia-Dornen mit anderen Augen sehen. Und Radieschen natürlich. Ebenso die Nachbarin im Kleingarten und Frankfurter Sauce.

Liebe Ehemänner, lasst euch gesagt sein: verscherzt es euch nicht mit eurer pflanzenkundigen Frau. Das kann böse ausgehen. Sehr unterhaltsam und kurzweilig!


Radieschen von unten. Kriminell gute Gartenmorde
Herausgegeben von Rotraut Schöberl
Residenz Verlag
260 Seiten
20 Euro

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.